Show-Größe Peter Alexander fühlt sich von Anwalt betrogen

Show-Legende Peter Alexander liegt im Clinch mit seinem ehemaligen Anwalt: Matthias Prinz habe ihn hinters Licht geführt und seine Ansprüche auf Schmerzensgeld "geradezu verschachert", behauptet der Entertainer im SPIEGEL. Der Jurist dementiert.
Peter Alexander (Archivaufnahme von 1975): Im Clinch mit Matthias Prinz

Peter Alexander (Archivaufnahme von 1975): Im Clinch mit Matthias Prinz

Foto: Horst Ossinger/ picture-alliance/ dpa
Mehr lesen über