S.P.O.N. - Fragen Sie Frau Sibylle Unser Hirn ist gefährlicher als die Homo-Ehe

Der gemeine Sexist fühlt sich angegriffen: In Deutschland verteidigen Katholiken sogenannte Therapien für Schwule, in Frankreich protestieren Hundertausende gegen das Adoptionsrecht für gleichgeschlechtliche Paare. Warum kämpfen sie nicht gegen ihre geistige Beschränktheit?
Demonstration gegen Homo-Ehe (in Paris): Von was fühlt sich der gemeine Sexist bedroht?

Demonstration gegen Homo-Ehe (in Paris): Von was fühlt sich der gemeine Sexist bedroht?

Foto: PIERRE ANDRIEU/ AFP