Pfeil nach rechts

Spätes Bekenntnis Wie ich Axel Springers Haus abfackelte

Vor 31 Jahren ging in den Alpen das prunkvolle Chalet Axel Springers in Flammen auf. In einem heute veröffentlichten Buch bekennt sich ein Schweizer Autor zu der von 68er-Idealen motivierten Terror-Tat - die auf einem peinlichen Irrtum beruhte.
Von Reinhard Mohr
Mehr lesen über