Sparpläne bei Springer "Bild"-Zeitung baut Stellen in Regionalredaktionen ab

Der Springer-Konzern greift in der Medienkrise zu Kürzungen: Die "Bild"-Zeitung baut in fünf regionalen Redaktionen Personal ab. Besonders betroffen ist der Osten - mit Magdeburg, Chemnitz und Rostock.
"Bild"-Chefredakteur Diekmann und Springer-Chef Döpfner: "Bleiben vorsichtig"

"Bild"-Chefredakteur Diekmann und Springer-Chef Döpfner: "Bleiben vorsichtig"

Foto: DDP
cte/ddp
Mehr lesen über