Pfeil nach rechts

Streit um katholisches Fundi-Radio Gott und Tiraden frei Haus

Kleiner Rundfunkkrieg in München: Ein katholisches Privatradio hat gute Chancen, dort demnächst eine frei werdende Frequenz zu übernehmen. Der Sender will das Wort Gottes in die Häuser bringen. Doch Kritiker sagen, Radio Horeb liefere etwas ganz anderes: Rassismus, Fundamentalismus und Frauenfeindlichkeit.
Von Dominik Baur