Streit um Steuern Ai Weiwei zahlt "Lösegeld" an Chinas Behörden

Der chinesische Künstler und Dissident Ai Weiwei hat einen Teil der gegen ihn verhängten Steuerschuld beglichen. Gesammelt wurde die Millionensumme von chinesischen Unterstützern. Ai bezeichnete die Zahlung als "Lösegeld": Erst jetzt darf er vor Gericht Einspruch einlegen.
Dissident Ai (am Mittwoch mit den Kautions-Dokumenten): "Nicht allein"

Dissident Ai (am Mittwoch mit den Kautions-Dokumenten): "Nicht allein"

Foto: DAVID GRAY/ REUTERS
bor/AFP/dapd
Mehr lesen über