Tabubruch bei "Vanity Fair" Der Nazi, der Jude und das Prinzip Eitelkeit

Eine makabre Situation: Mit Michel Friedman und Horst Mahler interviewte in "Vanity Fair" ein prominenter Jude einen bekennenden Neo-Nazi. Ein Skandal mit pathologischer Komponente, findet SPIEGEL ONLINE-Autor Henryk M. Broder.
Mehr lesen über