Tag der Pressefreiheit Käse ist keine Wurst

Es ist von der Meinungsfreiheit gedeckt, Journalisten doof zu finden. Wie frei ist die Presse aber noch, wenn etwa Journalisten, die über Demonstrationen berichten wollen, beschimpft und mit Gewalt bedroht werden?
Von Klaus Raab
Demonstration für Pressefreiheit in Berlin (Archivbild)

Demonstration für Pressefreiheit in Berlin (Archivbild)

Foto: Britta Pedersen/ dpa