Doppelspitze bei der "taz" Andreas Rüttenauer wird Co-Chefredakteur

Die "taz" soll ab April von zwei Chefredakteuren geleitet werden. Der Journalist Andreas Rüttenauer wird künftig gleichberechtigt mit Ines Pohl versuchen dürfen, die bisweilen störrische Redaktion der alternativen Zeitung zu führen.
Journalist Andreas Rüttenauer: Designierter "taz"-Chefredakteur

Journalist Andreas Rüttenauer: Designierter "taz"-Chefredakteur

Foto: Matthias Urbach
kha/dpa
Mehr lesen über