Datenklau "taz" veröffentlicht interne Recherchen zur Spähaffäre

Eine Datenklau-Affäre erschütterte 2015 die "taz". Nun veröffentlicht die Tageszeitung umfangreiche Recherchen, die zeigen, was den Redakteur, der seine Kollegen ausspähte, antrieb.
"taz"-Haus in Berlin

"taz"-Haus in Berlin

Foto: REINHOLD HUEGERICH/ ASSOCIATED PRESS
feb