Theater-Eklat in Hamburg Reden, wenigstens das!

Hartz-IV-Empfänger verlesen auf der Bühne intime Details zu Superreichen - und die Kritik stürzt sich auf diesen vermeintlichen Skandal. Zu Unrecht - denn das Hamburger Verarmungs-Oratorium "Marat, was ist aus unserer Revolution geworden" ist das erste relevante Theaterereignis der neuen Zeit.
Von Matthias Matussek
Mehr lesen über