"Thüringer Allgemeine" Abgesetzter Chefredakteur wirft WAZ-Gruppe Nazi-Methoden vor

Einer der profiliertesten Chefredakteure Ostdeutschlands wird überraschend abberufen: Bei der "Thüringer Allgemeinen" in Erfurt wird Sergej Lochthofen vom Chef der "Braunschweiger Zeitung" abgelöst - auch seine Frau verliert ihren Posten. Für Lochthofen "Sippenhaft wie bei den Nazis".
Sergej Lochthofen (hier 2003): "Stuhl vor die Tür gestellt"

Sergej Lochthofen (hier 2003): "Stuhl vor die Tür gestellt"

Foto: DDP
sha/dpa
Mehr lesen über