Todesstrafe für Journalisten Sarkozy lässt Reporter im Stich

Nach kritischen Recherchen droht zwei französischen Journalisten im Niger die Todesstrafe. Statt ihnen zu helfen, wirft Präsident Sarkozy ihnen Leichtsinn vor. Der französische Journalistenverband muss nun EU und UN um Hilfe bitten.