Prozess gegen "Cumhuriyet" "Die Regierung will die Gesellschaft einschüchtern"

Er saß neun Monate lang in der Türkei in Untersuchungshaft. Im Juli wurde Musa Kart, Karikaturist der Tageszeitung "Cumhuriyet", aus dem Gefängnis entlassen. Nun hofft er, dass auch seine Kollegen freigesprochen werden.
"Cumhuriyet"-Redaktion in Istanbul

"Cumhuriyet"-Redaktion in Istanbul

Foto: Chris McGrath/ Getty Images
ZUR PERSON