Journalisten verlassen Türkei "Davon sollten wir uns nicht einschüchtern lassen"

Zwei deutsche Reporter dürfen nicht mehr aus der Türkei berichten. Spitzenpolitiker äußern sich besorgt, die betroffenen Reporter gaben sich zum Abschied nun wehmütig - und kämpferisch.
Journalisten Brase und Seibert

Journalisten Brase und Seibert

Foto: OZAN KOSE/ AFP
Jörg Brase in Istanbul

Jörg Brase in Istanbul

Foto: OZAN KOSE/ AFP
mxw/AFP