Medien in der Türkei Websites blockiert, Sendelizenzen gekündigt, Satiremagazin gestoppt

Die Machtdemonstrationen der AKP-Regierung nach dem Putschversuch in der Türkei treffen auch die Presse. Kritische Medien beklagen Einschränkungen und fürchten Schlimmeres. Ein Satireblatt hat schon Ärger.
Coverausschnitt des Magazins "LeMan"

Coverausschnitt des Magazins "LeMan"

feb/AFP/dpa