Türkischer Völkermord-Streit Kritische Journalisten weiter unter Druck

Einen Monat nach der Ermordung des armenischen Journalisten Hrant Dink hat die Staatsanwaltschaft neue Ermittlungen gegen die Zeitschrift "Agos" wegen "Beleidigung des Türkentums" eingeleitet. Heute wurde ein Kolumnist vorgeladen.