TV-Kritiker Reich-Ranicki Poltergeist mit Spätzündung

Das soll ein Eklat gewesen sein? SPIEGEL-Autor Henryk M. Broder wundert sich nicht über den Exzess der Peinlichkeiten beim Deutschen Fernsehpreis. Sondern darüber, dass ein 88-Jähriger mit Intellekt diesen Schwachsinn aushält - und jetzt sogar nochmals darin baden will.