TV-Kult Harald, der Ernährer

Harald Schmidt ging in die "Kreativpause" - und für viele eine Welt unter. Jetzt kommt der Kult-Entertainer allabendlich auf N24 zurück und beschert dem Nachrichtensender einen ungewohnten Geldsegen.



 Ein wehmütiger Blick zurück:

 Lesen Sie 40 der besten Sprüche aus acht  Jahren "Harald Schmidt Show"



Sat.1 hatte die Wiederholungen der alten Sendungen Mitte Februar aus dem Programm genommen und an den Schwestersender N24 weitergereicht, wo sie seither gezeigt werden.

Entertainer Schmidt
AP

Entertainer Schmidt

Und das mit Erfolg: Die abgelaufenen Schmidt-Scherze erreichten in der Gruppe der 14- bis 49-Jährigen durchschnittlich 0,6 Prozent Marktanteil. Das liegt, gemessen an den üblichen Werten des Nachrichtensenders, spürbar über dem durchschnittlichen Anteil von 0,5 Prozent. Seit vergangener Woche zeigt N24 nun im Anschluss an die "Harald Schmidt Show" ein "Late Night Quiz". Die billig produzierte Anruf-Sendung, gestrickt nach dem Muster von Neun Live, bringt N24 reichlich mehr Geld ein, als sie kostet, und scheint mit 0,4 Prozent Marktanteil durchaus von der Schmidt-Quote zu profitieren.



© SPIEGEL ONLINE 2004
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.