SPIEGEL ONLINE

SPIEGEL ONLINE

28. Juli 2005, 17:17 Uhr

TV-Shows

Heidi sucht das Supermodel

Top-Model Heidi Klum kehrt zu ihren Ursprüngen zurück. Die 32-Jährige soll im nächsten Jahr auf ProSieben die Casting-Show "Supermodel" moderieren. Ihre eigene Karriere begann ebenfalls in einer Fernsehsendung.

Model Klum: Neue Karriere im TV
DPA

Model Klum: Neue Karriere im TV

Essen - In ihrer Wahlheimat USA ist Heidi Klum, 32, bereits auf dem besten Wege, ihre Laufsteg-Karriere in eine Fernsehlaufbahn umzuwandeln. Das deutsche Topmodel moderiert die Reality-Show "Runway Project", bei der junge Modeschöpfer um eine eigene Modelinie kämpfen müssen.

Auch in Deutschland soll Klum nun Bildschirmpräsenz bekommen: Sie erhält eine eigene Show bei ProSieben. In der Sendung unter dem Arbeitstitel "Supermodel" sollen Nachwuchs-Models eine Karrierechance erhalten, erklärte Geschäftsführer Dejan Jocic heute auf einer Pressekonferenz der ProSiebenSat.1-Gruppe. Der Start der Show ist für Frühjahr 2006 geplant.

Nach Informationen der Kölner Zeitung "Express" soll die Produktion der acht Sendungen schon im November beginnen, zwei Monate nach der Geburt von Heidi Klums zweitem Kind. Das "Supermodel" werde im Wettbewerb von zwölf Kandidatinnen ausgewählt, hieß es. Das Konzept lehne sich an das US-Vorbild "America's Next Top Model" mit Tyra Banks an.

Zwölf Nachwuchsschönheiten kämpfen darin um den Titel "Topmodel". In der deutschen Version wird Heidi Klum die Kandidatinnen bei ihrem "großen Traum von den Laufstegen der Weltmetropolen" begleiten, Tipps geben, unterstützen und trösten, sagte Jocic. So harmonisch das klingt, so sehr freut sich der Sender bereits auf "einen brutalen Wettbewerb und gnadenlose Konkurrentinnen". Neid, Missgunst, Hass und Zickerei seien programmiert.

Heidi Klum hat all das bereits hinter sich. Sie gilt als eines der beliebtesten und teuersten Fotomodelle der Welt. Auch in einigen Filmen hatte sie - wie ihre Vorgängerinnen Claudia Schiffer und Nadja Auermann - bereits kleinere Auftritte, unter anderem in Ben Stillers Modefarce "Zoolander" und in der Komödie "The Life and Death of Peter Sellers".

Zudem begann auch ihre eigene Karriere im Fernsehen: In einer TV-Show gewann die Bergisch-Gladbacherin den Wettbewerb "Model 92". Inzwischen umfasst die Marke "Heidi Klum" unter anderem Parfum, Schmuck- und Modekollektionen. Im März erschien das autobiographische Buch "Natürlich erfolgreich", in dem sie ihre Erfolgsrezepte verrät.

URL:


© SPIEGEL ONLINE 2005
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung