"Népszabadság" Größte ungarische Oppositionszeitung eingestellt

Die Eigentümer sprechen von einem "neuen Geschäftsmodell", die Mitarbeiter von "Putsch": Die ungarische Tageszeitung "Népszabadság" wurde eingestellt. Sie war eine wichtige Stimme gegen Premier Orban.
"Népszabadság"-Titel auf der Mediaworks-Verlagsseite (Screenshot)

"Népszabadság"-Titel auf der Mediaworks-Verlagsseite (Screenshot)

feb/dpa
Mehr lesen über