Sprachkritik "Anti-Abschiebe-Industrie" ist das Unwort des Jahres 2018

Sprachwissenschaftler haben das Unwort des Jahres bekannt gegeben: Sie entschieden sich für "Anti-Abschiebe-Industrie". Der CSU-Politiker Alexander Dobrindt hatte den Ausdruck verwendet.
Die Linguistikprofessorin und Jurysprecherin Nina Janich

Die Linguistikprofessorin und Jurysprecherin Nina Janich

Foto: Andreas Arnold/ dpa
brs/dpa