Verbotshysterie Die Lust steht auf der Kippe

Zigaretten, Alkohol, Fastfood: Der Staat dringt mit immer härteren Verboten immer tiefer in die Privatsphäre der Bürger vor. Die Lustfeindlichkeit triumphiert über den Individualismus. Doch wer will schon in einer Welt leben, die statt nach Abenteuer nach Sagrotan riecht?
Von Jenny Hoch
Mehr lesen über