Neue Rechte in Deutschland "Islamismus gilt als heroische Kriegerkultur"

AfD, Pegida und sonstige rechte Strömungen sind sein Spezialgebiet: Der Historiker Volker Weiß seziert die Selbstinszenierung der Neuen Rechten, ihre Idee vom "Ethnopluralismus" und analysiert, was genau Neo-Nazis am Islam schätzen.
Volker Weiß

Volker Weiß

Foto: Annette Hauschild/ Ostkreuz
Der Rechtspopulist Götz Kubitschek

Der Rechtspopulist Götz Kubitschek

Foto: Oliver Killig/ picture alliance / dpa
Anzeige
Titel: Die autoritäre Revolte: Die Neue Rechte und der Untergang des Abendlandes
Herausgeber: Klett-Cotta
Seitenzahl: 304
Autor: Weiß, Volker
Für 20,00 € kaufen
Produktbesprechungen erfolgen rein redaktionell und unabhängig. Über die sogenannten Affiliate-Links oben erhalten wir beim Kauf in der Regel eine Provision vom Händler. Mehr Informationen dazu hier
Pegida-Anhänger demonstrieren z in Dresden

Pegida-Anhänger demonstrieren z in Dresden

Foto: Oliver Killig/ dpa
Marine Le Pen

Marine Le Pen

Foto: Jean-Paul Pelissier/ REUTERS