Fotostrecke

Nazi-Architektur auf Rügen: Trauriger Gigant

Foto: Jens Kalaene/ picture-alliance/ dpa

Investor in Prora "Walter Ulbricht" ist 2,75 Millionen Euro wert

Die Nazis wollten in Prora auf Rügen ein gigantisches Seebad errichten, zu DDR-Zeiten zog die Nationale Volksarmee ein, seit der Wiedervereinigung versuchen Investoren, mit der Anlage Geld zu verdienen. Jetzt bekommt auch das Ferienheim "Walter Ulbricht" einen neuen Besitzer. Nur was hat der vor?
cbu/dpa/dapd