Fall Edathy "Die Harke" verteidigt umstrittene Fotos

Der Fall Edathy wirft wegen der umstrittenen Berichterstattung der niedersächsischen Zeitung "Die Harke" nun auch presserechtliche Fragen auf. Die Redaktion hat die Wohnung des SPD-Politikers einfach während einer Durchsuchung abfotografiert. Nun liegt eine Beschwerde beim Presserat vor.
Screenshot: Internetseite dieharke.de

Screenshot: Internetseite dieharke.de

vks/Reuters