Zum Tode Tiziano Terzanis Asien entdecken, die Welt informieren

So kannte man den langjährigen Asien-Korrespondenten des SPIEGEL: temperamentvoll, neugierig und furchtlos - ein ebenso charmanter wie hoch gebildeter Italiener. Die letzten Jahre lebte Tiziano Terzani nach heimtückischer Krebserkrankung meist meditierend in einer Steinhütte an den Südhängen des Himalajas oder in der Toskana.
Von Siegfried Kogelfranz
Mehr lesen über