Vorwurf des Sozialbetrugs Zweiter Wallraff-Mitarbeiter meldet sich

Die Affäre um Sozialbetrugsvorwürfe gegen den Enthüllungsautor Günter Wallraff spinnt sich weiter. Es habe sich ein zweiter Zeuge gemeldet, der illegal für den Schriftsteller gearbeitet haben soll, berichtet der "Kölner Stadt-Anzeiger". Wallraff wies die Vorwürfe zurück.
Günter Wallraff: Staatsanwaltschaft prüft Ermittlungen wegen Beihilfe zum Sozialbetrug

Günter Wallraff: Staatsanwaltschaft prüft Ermittlungen wegen Beihilfe zum Sozialbetrug

Foto: DPA
usp
Mehr lesen über Verwandte Artikel