Zwiebelfisch Tanke? Nein, danke!

Während sich Politiker und Beamte alle Mühe geben, die Sprache aufzublähen und zu verkomplizieren, findet im Sprachalltag ein genau entgegengesetzter Prozess statt: Die Sprache wird vereinfacht. Die Denkweise wird zur Denke, die Sprechart zum Sprech.
Tanke? Schon in der Mache. Aber Vorsicht mit der Zise

Tanke? Schon in der Mache. Aber Vorsicht mit der Zise

Foto: Maurizio Gambarini/ picture-alliance/ dpa
Mehr lesen über