Zur Ausgabe
Artikel 61 / 85

AUSWAHL Gustav Mahler: »Symphonie Nr. 2«.

aus DER SPIEGEL 46/1965

Daß die sogenannte

Auferstehungs-Symphonie trotz abendfüllender Länge und spätromantischem Chor- und Orchesteraufgebot so fern aller Monumentalität bleibt, macht Pauschalurteile über den Finde-siècle-Komponisten revisionsbedürftig. Glamour-Dirigent Leonard Bernstein findet wieder so große »Freude an der Musik« (Bernstein-Buchtitel), daß er Zeitmaß und Artikulation vielfach zu heftig vorantreibt. Dank dem erstklassigen, detailgenauen Spiel der New Yorker Philharmoniker ist diese Aufnahme erste Wahl. (CBS SBRG 72 283/84; 50 Mark.)

Zur Ausgabe
Artikel 61 / 85
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.