Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Hellmuth Karasek über Bodo Kirchhoff: »Die Einsamkeit der Haut«

Narziß im Bahnhofsviertel Bodo Kirchhoff, 33, wurde als Sohn der Bestseller-Autorin von Frauenromanen Evelyn Peters in Hamburg geboren, studierte Psychologie und promovierte über den französischen Analytiker Jacques Lacan und über psychoanalytische Pädagogik. Der in Frankfurt lebende Schriftsteller publizierte die Theaterstücke »Das Kind oder Die Vernichtung von Neuseeland« und »Body-Building«, die beide 1979 in Saarbrücken uraufgeführt wurden, sowie die Erzählung »Ohne Eifer, ohne Zorn«, die, ebenfalls 1979, bei Suhrkamp erschienen ist -- »ein Debüt zum Fürchten« ("Die Zeit").
aus DER SPIEGEL 17/1981
Hellmuth Karasek
Mehr lesen über
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel