Zur Ausgabe
Artikel 53 / 95
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Herzog filmt --Indios flüchten

aus DER SPIEGEL 46/1980

Er gibt nicht auf. Werner Herzogs Dschungel-Film über den Kautschuk-Baron Fitzcarraldo geht in die zweite Runde. Nachdem ihm die vorgesehenen peruanischen Statisten, Indios vom Stamme der Aguaruna, das Film-Camp angezündet hatten, wechselte der Filmer Terrain und Stamm. Doch die Machiguenga wollen auch nicht mitspielen -laut »Lima Times« flüchten sie, um nicht vor die Kamera zu geraten. Für die Aguaruna ist der Überfall auf das Camp mittlerweile Folklore: Auf einem Volksfest spielten sie den Coup nach, besonders überzeugend wirkte der Darsteller des unglückgeplagten Regisseurs. Inzwischen hat Herzog Rückendeckung der Regierung, sein Durchhaltesinn ist ungebrochen: »Fitzcarraldo oder sterben.«

Zur Ausgabe
Artikel 53 / 95
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.