Ibiza-Skandal als Theaterspektakel Im Grunde eine Abbruchparty

Elfriede Jelineks neues Stück "Schwarzwasser" ist eine überdrehte Abrechnung mit Österreichs politischer Elite. Die Schauspielstars Caroline Peters und Martin Wuttke zeigen sich prächtig gelaunt.
"Schwarzwasser"-Inszenierung: Man erzähle hier in dreieinhalb Stunden eine "komische Tragödie"

"Schwarzwasser"-Inszenierung: Man erzähle hier in dreieinhalb Stunden eine "komische Tragödie"

Foto: Matthias Horn/ Burgtheater
"Schwarzwasser" in Wien: Die Ibiza-Affäre als Theatershow
Foto: Matthias Horn/ Burgtheater/ dpa
Fotostrecke

"Schwarzwasser" in Wien: Die Ibiza-Affäre als Theatershow

Jelineks Abrechnung mit der Gegenwartspolitik ist lustig, bedrohlich oder gar tragisch wirkt sie nicht.