Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

»Ich tauge nur für mich selbst«

Mit seinen skeptischen Lebens- und Selbstbetrachtungen, unverblümt und gewitzt, begründete der französische Edelmann Michel de Montaigne (1533 bis 1592) eine neue literarische Gattung, den Essay. Montaignes berühmtes Werk, seit Generationen nur in Auswahlbänden auf dem deutschen Markt, erscheint jetzt wieder in einer kompletten Ausgabe - wortgetreu nach der ersten Übersetzung von 1753/54.
aus DER SPIEGEL 38/1992
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel