Zur Ausgabe
Artikel 46 / 76

In den Kellern des Feudalsozialismus

aus DER SPIEGEL 6/1977

»Jürgen Fuchs kommt von unten. Und weil er sich geweigert hat, nach oben zu kriechen, ist er jetzt in die Keller unseres Staates gestoßen worden.« So schreibt Wolf Biermann im Vorwort zum Taschenbuch mit Texten des als Biermann-Sympathisant verhafteten jungen DDR-Kollegen, das Rowohlt jetzt herausgebracht hat: Die »Gedächtnisprotokolle« (Buchtitel) von Fuchs wie die beigefügten Texte des ebenfalls in Ost-Berlin inhaftierten Liedermachers Gerulf Pannach zeigen, daß beide Autoren sich -- so Biermann -- »den Haß unserer feudalsozialistischen Fürsten im Politbüro redlich verdient« haben. Pannach-Song »Vom Vertrauensmann, der kein Vertrauen hat«, ob im »VEB Holz«, in der FDJ oder bei der Armee: »Wir kennen dich tausendmal, das ist kein Glück / Du bist ja erzogen zum Untertan / Der nach unten tritt und sich nach oben bückt / Wir kennen dich nicht erst seit Heinrich Mann ...«

Zur Ausgabe
Artikel 46 / 76
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.