Wirbel um Instagram-Post Und Nena sprach, es werde Licht

Offenbart sich die Sängerin im Netz als Verschwörungstheoretikerin? Keinesfalls. Wer ihre Botschaft liest, stellt fest: Es ist ein religiöses Bekenntnis.
Eine Textexegese von Arno Frank
Sängerin Nena 2019 bei einem Auftritt in Frankfurt am Main: "Positiver Wandel"

Sängerin Nena 2019 bei einem Auftritt in Frankfurt am Main: "Positiver Wandel"

Foto:

Andreas Arnold / dpa

Mit Spiritualität kommen wir agnostischen Laizisten nicht mehr klar.
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Instagram, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Das Beharren auf gesundem Menschenverstand ist immer ein Warnsignal.
Xavier Naidoo quittierte den Beitrag mit einem Herz-Emoji, dem modernen Äquivalent zum Segen.
Empörungslust, den nächsten vermeintlichen Freak vorgeführt zu bekommen.