Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

»Ist Reich-Ranicki noch bei Trost?«

Der Hitler-Biograf Joachim Fest über das Interesse der 68er am Nationalsozialismus, seine Rolle bei der Verbreitung des Speer-Mythos und sein Verhältnis zum prominentesten deutschen Literaturkritiker
Von Martin Doerry, Mathias Schreiber und Klaus Wiegrefe
aus DER SPIEGEL 25/2005
Mehr lesen über
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel