Zur Ausgabe
Artikel 72 / 105
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Jazz-Rock mit Klavier

aus DER SPIEGEL 3/1989

Ein kurzer, abwärts gerichteter Klavierlauf - und schon ist der Zuhörer mittendrin in packenden und temperamentvollen Klangkaskaden. Mit traumwandlerischer Sicherheit und stupender technischer Perfektion spielen Matthias Frey (Pianist und Komponist), Wolfgang Tiepold (Cello) und Christoph Haberer (Schlagzeug) die neun Stücke ihres neuen Doppelalbums »Y« (Delta-Music): eine Mischung aus zeitgenössischer tonaler Musik, Jazz, Rock und folkloristischen Elementen. Zum »Third Stream« rechnet Frey seine Musik, und sein dritter Weg führt zu einer faszinierenden Kammermusik.

Zur Ausgabe
Artikel 72 / 105
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.