Andreas Dresen übers DDR-Kino: Von nackten Männern und subversiven Literaturexperten
Foto: DEFA-Stiftung/ Dieter Lueck
Fotostrecke

Andreas Dresen übers DDR-Kino: Von nackten Männern und subversiven Literaturexperten

Andreas Dresen übers DDR-Kino "Das Chaos war die beste Zeit"

Indianerfilme mit Anspruch - auch das gehörte zum DDR-Kino, wie Regisseur Andreas Dresen mit einer außergewöhnlichen Filmreihe auf dem Hamburger Filmfest beweist. Vom Ende der DDR handelt auch sein nächster Film "Als wir träumten".
Foto: Kay Nietfeld/ picture alliance / dpa
Mehr lesen über