Andy Serkis und Colin Farrell Zwei weitere Stars für den neuen "Batman"

Zoe Kravitz ist als Catwoman bereits gesetzt, ebenso Robert Pattinson als Batman. Nun stehen offenbar zwei weitere bekannte Namen für das Projekt von "Planet der Affen"-Regisseur Matt Reeves fest.

Andy Serkis und Colin Farrell: Sie sollen im neuen "Batman" mitspielen
Brett Cove; Slaven Vlasic/ Getty Images

Andy Serkis und Colin Farrell: Sie sollen im neuen "Batman" mitspielen


Der Cast für den neuen "Batman"-Film von Matt Reeves vervollständigt sich: Nachdem vor gut drei Wochen bekannt geworden war, dass Zoe Kravitz die Rolle der Catwoman übernimmt und Paul Dano die des Schurken Riddler, sind nun wohl auch Andy Serkis und Colin Farrell mit an Bord. Wie mehrere amerikanische Branchenblätter berichten, wird Serkis den ergebenen Butler Alfred Pennyworth spielen, Farrell den Bösewicht Pinguin.

Farrell war zuletzt in Disneys "Dumbo" von Tim Burton zu sehen. Mit der Rolle des Pinguin wird er in die Fußstapfen von Danny DeVito treten, der in "Batmans Rückkehr" (ebenfalls unter der Regie von Burton) in die Rolle geschlüpft war. Erstmals war die Figur 1941 in den Batman-Comics aufgetaucht. Das Markenzeichen des Pinguin ist ein Regenschirm, den er als Waffe einsetzt.

Der Diener Pennyworth hatte seinen ersten Auftritt in den Comics im Jahr 1943. Michael Caine ("Batman Beginns", 2005) und Jeremy Irons ("Batman v Superman", 2016) verkörperten ihn bereits. Andy Serkis war als Darsteller von Gollum in "Der Herr der Ringe" und als Schimpanse Caesar in der "Planet der Affen"-Trilogie berühmt geworden. Aus dieser Zeit kennen sich Reeves und Serkis auch. Reeves führte beim zweiten und dritten Teil der Trilogie Regie.

Als Regisseur steht Serkis als nächstes bei der Fortsetzung des Superheldenstreifens "Venom" hinter der Kamera. "Venom 2" ist das dritte Regieprojekt für ihn nach dem Drama "Solange ich atme" und der Dschungelbuch-Verfilmung "Mogli: Legende des Dschungels".

Die Dreharbeiten zu "The Batman" könnten nach Informationen der Zeitschrift "Variety" in diesem Jahr starten. Der Kinostart ist für den 25. Juni 2021 vorgesehen. "Twilight"-Star Robert Pattinson übernimmt die Titelrolle.

brs



TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.