SPIEGEL ONLINE

SPIEGEL ONLINE

28. April 2019, 18:48 Uhr

Bestes Startwochenende

"Avengers: Endgame" bricht Rekorde

Mit "Endgame" verabschieden sich die Helden der Avengers-Reihe um Iron Man und Thor - und brechen Rekorde: Weltweit hat der Film bislang 1,2 Milliarden US-Dollar eingespielt.

Es ist offiziell: "Avengers: Endgame" ist der Film mit dem besten Startwochenende aller Zeiten. Der Abschied der Marvel-Helden-Filmreihe spülte bislang weltweit 1,2 Milliarden US-Dollar in die Kinokassen. Das teilte der Disney-Konzern mit. Bislang hatte der Vorgängerfilm der Reihe "Avengers: Infinity War" mit 630 Millionen Dollar den Rekord für das beste Startwochenende gehalten , gefolgt von "Fast und Furious 8" und "Star Wars Episode 7".

Allein in den USA und Kanada spielte nun "Endgame" bisher 350 Millionen Dollar ein. Das Heldenspektakel hätte auch unter anderem in China, Brasilien, Frankreich und vielen weiteren Ländern Startwochenend-Rekorde gebrochen, teilte Disney mit.

In Deutschland sorgte "Endgame" nach Angaben von Disney ebenfalls für gute Ergebnisse. Dort hätten am ersten Tag mehr als 450.000 Zuschauer den Film in den Kinos gesehen.

Das dreistündige Action-Spektakel "Avengers: Endgame" (lesen Sie hier die Kritik zum Film) bildet das Endkapitel einer Geschichte, die seit 2007 von Marvel in nun insgesamt 22 Filmen erzählt wurde. In dem Film kämpfen Comic-Helden wie etwa Iron Man (gespielt von Robert Downey Jr.), der Hulk (Mark Ruffalo) und Thor (Chris Hemsworth) gegen den Schurken Thanos (Josh Brolin).

eth/rtr

URL:

Verwandte Artikel:

Mehr im Internet


© SPIEGEL ONLINE 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung