"Babel"-Regisseur "Der beste Drehbuchautor heißt Gott"

Kein Film holte sich so viele Golden-Globe-Nominierungen wie Alejandro González Iñárritus multikulturelles Drama "Babel". Im Interview mit SPIEGEL ONLINE spricht der mexikanische Regisseur über die Schranken in den Köpfen, die Vermenschlichung von Brad Pitt und das Rezept, um richtig zu leben.