Berlinale - die Bilanz Mit der Wucht der Wirklichkeit

Manchmal ist die Realität stärker als die Fiktion: Mit der Flüchtlings-Doku "Fuocoammare" gewinnt der dringlichste Film den künstlerisch eher durchwachsenen 66. Wettbewerb der Berlinale.
"Fuocoammare": Eine sehr poetische, erzählende Dokumentation

"Fuocoammare": Eine sehr poetische, erzählende Dokumentation

Foto: Berlinale
Berlinale-Preisverleihung: Die Gewinner
Foto: Jens Kalaene/ dpa
Fotostrecke

Berlinale-Preisverleihung: Die Gewinner

"24 Wochen": Ging zu Unrecht leer aus

"24 Wochen": Ging zu Unrecht leer aus

Foto: Friede Clausz/ zero one film/ Berlinale
Videoquiz zur Berlinale 2016
Berlinale: Unsere Lieblings-Berlinale-Filme
Foto: Abbas Kosari/ Berlinale
Fotostrecke

Berlinale: Unsere Lieblings-Berlinale-Filme