Fracking-Film "Promised Land" Um Schiefergas und Scholle

Braucht der Bauer Geld, lockt der Energieriese mit dem Reibach: "Promised Land" mit Matt Damon erzählt vom Elend im ländlichen Amerika - und davon, wie die umstrittene Fracking-Methode zur Gasgewinnung die USA spaltet. Das ist schön sozialromantisch. Und patriotischer Kitsch.
Fracking-Film "Promised Land": Um Schiefergas und Scholle

Fracking-Film "Promised Land": Um Schiefergas und Scholle

Foto: Universal Pictures/ Scott Green
Berlinale-Film "Promised Land": Ökos im Heimatfilm
Foto: Universal Pictures/ Scott Green
Fotostrecke

Berlinale-Film "Promised Land": Ökos im Heimatfilm

Mehr lesen über