Berlinale "Touch Me Not" gewinnt Goldenen Bären

Der rumänische Experimentalfilm "Touch Me Not" von Adina Pintilie hat bei der 68. Berlinale den Goldenen Bären gewonnen. Die Regisseurin erforscht in ihrem Werk die Spielarten und Grenzen menschlicher Sexualität.
Regisseurin Adina Pintilie (3.v.l.)

Regisseurin Adina Pintilie (3.v.l.)

Foto: JOHN MACDOUGALL/ AFP
Berlinale 2018: Die besten Filme des Festivals
Foto: DREIFILM
Fotostrecke

Berlinale 2018: Die besten Filme des Festivals

mik/dpa/AFP