"Brother"-Regisseur Kitano "Der Japaner von heute ist stumpf und geistlos"

Abgeschnittene Finger und durchsiebte Leiber - auch der neue Film "Brother" des Kult-Regisseurs Takeshi Kitano spart nicht an Gewalt - diesmal zwischen Dealern, Mafia und japanischen Clans in Los Angeles.
Von Oliver Hüttmann