Cannes-Eklat Polizei vernimmt Lars von Trier wegen Hitler-Äußerungen

Beim Filmfestival in Cannes sorgte Lars von Trier mit Nazi-Äußerungen für erhebliche Irritationen. Jetzt hat die Polizei den Regisseur in der Sache vernommen. Dem 55-Jährigen droht eine Anklage wegen Verharmlosung von Kriegsverbrechen.
Lars von Trier in Cannes 2011: Will sich nie wieder öffentlich äußern

Lars von Trier in Cannes 2011: Will sich nie wieder öffentlich äußern

Guillaume Horcajuelo/ dpa
fdi/Reuters/AFP/dapd