Cannes-Pleite für "Toni Erdmann" Das deutsche Kino hat trotzdem gewonnen

Maren Ades herausragende Tragikomödie "Toni Erdmann" ist bei den Filmfestspielen von Cannes leer ausgegangen. Macht aber nichts - mit dem Film beginnt so oder so eine neue Ära für das deutsche Kino.
Regisseurin Maren Ade

Regisseurin Maren Ade

Chema Moya/ dpa