Hochgelobter Film über eine Rotarmistin Frieden lässt sich das nicht nennen

Mehr als eine Million Frauen kämpften im Zweiten Weltkrieg bei der Roten Armee. Von ihren seelischen Verletzungen erzählt Kantemir Balagov in "Bohnenstange" - in Cannes wurde er für die beste Regie ausgezeichnet.
Von Esther Buss
Hauptdarstellerin Viktoria Miroshnichenko: Frau im Schockzustand

Hauptdarstellerin Viktoria Miroshnichenko: Frau im Schockzustand

Foto: eksystent
Drama "Bohnenstange"
Foto: eksystent
Fotostrecke

Drama "Bohnenstange"

Filminfo