Deutscher Filmpreis "Kirschblüten" als Favorit im Rennen

Doris Dörrie auf Erfolgskurs: Ihr Film "Kirschblüten" mit Elmar Wepper und Hannelore Elsner wurde mit sechs Nominierungen für den Deutschen Filmpreis überschüttet. Weitere Spitzenreiter sind Fatih Akins Drama "Auf der anderen Seite" und Christian Petzolds Film "Yella".

Deutscher Filmpreis: Die Nominierungen

Kategorie Nominierung
Bester Spielfilm "Am Ende kommen Touristen" (Robert Thalheim), "Auf der anderen Seite" (Fatih Akin), "Kirschblüten" (Doris Dörrie), "Shoppen" (Ralf Westhoff), "Die Welle" (Dennis Gansel), "Yella" (Christian Petzold)
Bester Dokumentarfilm "Am Limit" (Pepe Danquart), "Prinzessinnenbad" (Bettina Blümner)
Beste Kinder- und Jugendfilme "Leroy" (Armin Völckers), "Max Minsky und ich" (Anna Justice)
Bestes Drehbuch "Auf der anderen Seite" (Fatih Akin), "Kirschblüten" (Doris Dörrie), "Shoppen" (Ralf Westhoff)
Beste Regie Fatih Akin ("Auf der anderen Seite"), Doris Dörrie ("Kirschblüten"), Christian Petzold ("Yella")
Beste weibliche Hauptrolle Nina Hoss ("Yella"), Carice van Houten ("Black Book"), Valerie Koch ("Die Anruferin"), Victoria Trauttmansdorff ("Gegenüber")
Beste männliche Hauptrolle Matthias Brandt ("Gegenüber"), Ulrich Noethen ("Ein fliehendes Pferd"), Elmar Wepper ("Kirschblüten")
Beste weibliche Nebenrolle Hannelore Elsner ("Kirschblüten"), Christine Schorn ("Frei nach Plan"), Hanna Schygulla ("Auf der anderen Seite")
Beste männliche Nebenrolle Justus von Dohnanyi ("Bis zum Ellenbogen"), Herbert Knaup ("Du bist nicht allein"), Frederick Lau ("Die Welle")
Beste Kamera Hans Fromm ("Yella"), Daniel Gottschalk ("Trade"), Benedict Neuenfels ("Liebesleben")
Bester Schnitt Andrew Bird ("Auf der anderen Seite"), Ueli Christen ("Die Welle"), Hansjörg Weißbrich ("Trade")
Bestes Szenenbild Christian M. Goldbeck ("Liebesleben"), Eduard Krajewski ("Das wilde Leben"), Erwin Prib ("Absurdistan")
Bestes Kostümbild Sabine Greunig ("Kirschblüten"), Petra Kray ("Das wilde Leben"), Yan Tax ("Black Book")
Beste Filmmusik Ali N. Askin ("Leroy"), Annette Focks ("Ein fliehendes Pferd"), Ralf Wengenmayr ("Lissi und der wilde Kaiser")
Bester Ton Dirk W. Jacob, Martin Steyer, Pawel Wdowczak ("Trade"), Joe Knauer, Max Rammler, Erik Mischijew, Matz Müller ("Am Limit"), Frank Kruse, Matthias Lempert, Fabian Schmidt, Carsten Richter, Hanse Warns ("Die drei Räuber")